Together Alone

(2020)

Konzept: Raphael Gil CordeiroBrooke Jackson und Briana Zimmermann 
Kooperation mit: ArtCon
Teilnehmende Künstler*innen: Luc Gut, Lorenz Hegi, Elvira Bättig, Brooke Jackson, Jan Helmche, Anni Katrin Elmer, Pearlie Frisch, Raphael Gil Cordeiro, Maeva Rubli und Alena Halmes

Während zwei Tagen kreieren 10 Künstler*innen aus verschiedenen Disziplinen ein gemeinsames Werk. Dabei beschränkt sich der Ort auf einen vorbestimmten Raum.

Aus Beobachtungen der Gegenwart verspüren wir eine Unzufriedenheit in der Gesellschaft des Home Offices. Die Visibilität des kollektiven Arbeitens verschwindet im digitalen Raum. Wir möchten auf dieses Phänomen reagieren und übersetzen es ins analoge.  Das Potenzial entsteht, alte, gegenwärtige und neue Arbeitsformen zu reflektieren, zu adaptieren und zu ändern. Welche Möglichkeiten bestehen individuelle Arbeitsweisen in ein kollektives zu integrieren und Hierarchien des Arbeitens zu durchbrechen? 





All rights reserved. ©Pearlie Frisch, 2021.