Waiting 

(2021)

Ausstellungsansicht im Singisen Forum, Muri

Textauszug aus Ein stiller Nachmittag? Über Pearlie Frischs Schwebezustände in der Publikation anlässlich der Ausstellung Unmittelbare Ferne vom Kurator Peter Fischer

Beide [Fotografien] handeln davon, ausgesetzt zu sein, typischerweise für Pearlie Frisch eben sowohl im wörtlichen wie im übertragenen Sinne: So sehen wir auf der Fotografie «Waiting for Exposure» (2019), wie ein fotochemisch behandeltes Papier für den Belichtungsprozess auf einer Dachwohnterrasse in der Türkei dem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Und die Entwicklung «enthüllt» ausgerechnet das Bild einer uns den Rücken kehrenden, verhüllten Frauengestalt.

Waiting for Exposure (2019), Foto-Abzug auf Fuji Chrystal DP II, 107 x 80 cm

Diesem Werk setzt die Künstlerin eine zweite Fotografie entgegen. Sie zeigt in grosser Direktheit und in Lebensgrösse eine auf einem Hocker posierende hochschwangere Frau. Verhüllt sind hier lediglich die dahinter auf dem Boden stehenden Gemälde, die Frau selbst hingegen setzt sich schonungslos der Kamera und somit dem Blick von uns Betrachterinnen und Betrachtern aus. Ungeachtet ihrer souveränen Anmutung evoziert das Bild zugleich ihr Ausgesetzt-Sein als Schwangere; ihre gesellschaftliche Vereinnahmung in der Erfüllung biologischer Vorgänge als werdende Mutter – ein Umstand, den sie aufgrund der sichtbaren Körperveränderung unmöglich restlos verbergen kann. Beide Bilder können wir als völlig stimmige, ungetrübte Impressionen zweier «stiller Nachmittage» geniessen – der Titel der zweiten Arbeit, «Sitting by the Window» (2020), versucht denn auch in keiner Weise, unsere Gedanken in irgendeine Richtung zu lenken. Und doch lassen die formale und die szenografische Präzision der Werke die Abbildfunktion der Fotografien in den Hintergrund treten, sodass wir uns direkt im Raum jener Dachterrasse oder leibhaftig der Schwangeren gegenüber wähnen. Derart evoziert das Medium der Fotografie eine Erfahrung des Kunstwerks, die wir sonst eigentlich nur angesichts einer Skulptur machen können.

Sitting by the Window (2020), Foto-Abzug auf Fuji Chrystal DP II, 160 x 120 cm
All rights reserved. ©Pearlie Frisch, 2021.